CAROLIN HOFFMANN*

Praxis für Logopädie

Dipl.-Patholinguistin/ Klinische Linguistin (BKL)

Ganzheitliche, klientenzentrierte Beratung & Therapie über die gesamte Lebensspanne
*selbständig in Bürogemeinschaft

Telefon: 0351 31 25 47 01

Mail: logopaedie@menschenreich-dresden.de

Ihr Kontakt zu mir

Meine Therapie-Schwerpunkte

  • kindliche Sprachentwicklungsstörungen
  • neurologische Sprach- und Sprechstörungen
  • Training der kommunikativen Fähigkeiten bei
    Demenz

Meine Therapiesprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Meine Angebote

Fit für die Schule

Mit diesem Kurs werden Kinder optimal auf die Schule vorbereitet. Als Voraussetzung für einen erfolgreichen Erwerb von Schriftsprache und Rechenfähigkeiten üben wir mit den Kindern u. a. spielerisch Reimwörter zu erkennen, Merkfähigkeit, Ausdauer und Konzentration, Körperkoordination sowie die korrekte Stifthaltung. Weitere Inhalte sind das Erlernen von Selbstorganisation, eine positive Lerneinstellung, das Verständnis von Regeln sowie kleine Entspannungsübungen.

Telefon: 0351 31 25 47 00
Mail: info@menschenreich-dresden.de

jeweils donnerstags
15.30 – 16.15 Uhr

Alter
5-7 Jahre / Vorschule

Gruppenstärke
10 Kinder

8 Stunden á 45 min: 95€
7 Kurseinheiten + individuelles Auswertungsgespräch mit Eltern

Geistige Aktivierung im Alter

Dieser Kurs fördert die Aktivierung und Stabilisierung von körperlichen und geistigen Leistungen, wie Motorik, Gedächtnis und Merkfähigkeit oder Sprache. Inaktivität und Isolation sollen vermieden werden. Zudem soll die Selbständigkeit in der Häuslichkeit erhalten werden. „Fit für Senioren“ trägt zu Lebensqualität und Lebensfreude bei.

Telefon: 0351 31 25 47 00
Mail: info@menschenreich-dresden.de

jeweils donnerstags
9.30 – 10.15 Uhr

Kursleiter
Mandy Kratzer (Ergotherapeutin, Demenz-Expertin)
Carolin Hoffmann (Dipl.-Patholinguistin/ Klinische Linguistin (bkl))

Logopädie für
Kinder & Jugendliche

Logopädie in der Pädiatrie untersucht und behandelt Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden. Dazu gehören u.a.:

  • Störungen des Sprachverständnisses, der Aussprache, des Wortschatzes und der Grammatik,
  • Probleme im orofazialen Bereich sowie bei der Nahrungsaufnahme,
  • Beeinträchtigungen im Rahmen genetischer Syndrome (z.B. Morbus Down, Autismus),
  • Hörstörungen sowie
  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten.

Ein intensiver Austausch mit Eltern, Erziehern, Lehrern und anderen Therapeutengruppen sowie das Formulieren  gemeinsamer Ziele sind für uns Bestandteil einer erfolgreichen Therapie.

Logopädie für Erwachsene

Die logopädische Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen erstreckt sich auf verschiedene medizinische Fachrichtungen wie:

  • Neurologie: Schlaganfall, Multiple Sklerose, ALS, Morbus Parkinson, Schädel-Hirn-Trauma etc.,
  • Geriatrie: Dementielle Erkrankungen,
  • Chirurgie: Erwachsene nach Kehlkopfoperationen.

Präventiv werden behandelt:

  • Berufstätige mit hoher stimmlicher Belastung wie u.a. ErzieherInnen, LehrerInnen, SchauspielerInnen und SängerInnen.

Die Vielzahl der Krankheitsbilder erfordert ein differenziertes Vorgehen, das sich individuell am Patienten orientiert.
Besonderen Wert legen wir daher auf eine enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betreuern und dem weiteren unmittelbaren Umfeld (Ärzte, Pflegepersonal etc.), da wir ein Schaffen von optimalen Rahmenbedingungen für das Erreichen
der Therapieziele als entscheidend betrachten.

Was ist Logopädie?

Bei Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör-, Schluck- und Kommunikationsstörungen hilft die Logopädie Menschen gleich welchen Alters – Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen – durch Diagnostik, Therapie, Beratung und Prävention.

Ziel der logopädischen Behandlung ist es, dass Menschen ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern oder erhalten. Auf diese Weise erlangen sie mehr Selbständigkeit im Alltag und eine größtmögliche Zufriedenheit.

Die logopädisch-therapeutischen Leistungen können in der Praxisde Logopädie im Menschenreich, als Hausbesuch oder in unterschiedlichen Institutionen erbracht werden.

Wie bekomme ich Logopädie?

Die Behandlung erfolgt auf Grundlage einer Heilmittelverordnung des Arztes (v.a. des Kinderarztes, Neurologen, HNO-Arztes, Kieferorthopäden, Allgemeinmediziners). Die Behandlungskosten von Kindern übernimmt die jeweilige Krankenkasse. Erwachsene ohne Beitragsbefreiung tragen den gesetzlichen Eigenanteil von 10 Prozent. Den übrigen Anteil übernimmt die Krankenkasse.

Telefon: 0351 31 25 47 01
Mail: logopaedie@menschenreich-dresden.de